VisualVest integriert eID-Service von AUTHADA

Pressemitteilung von AUTHADA 09.03.2020

Der eID-Service von AUTHADA steht ab sofort den Kunden von VisualVest zum digitalen Identifizieren zur Verfügung. Mit dieser Integration im Onboarding-Prozess können sich Neukunden von VisualVest beim Eröffnen eines Depots innerhalb von Sekunden mit AUTHADA digital ausweisen.

Darmstadt, 09. März 2020 – Die Integration des eID-Services von AUTHADA in den Onboarding-Prozess von VisualVest ermöglicht deren Neukunden seit dem 5. März das digitale Ausweisen innerhalb von Sekunden. Über die Online-Plattform des digitalen Vermögensverwalters beantworten Neu-Anleger einige Fragen zu Liquidität, Risikoneigung und Erfahrung mit Investmentfonds. Basierend auf den individuellen Präferenzen der Anleger empfiehlt VisualVest eine zugeschnittene Anlagestrategie. Bevor das neue Depot eröffnet wird, muss sich der Neu-Anleger identifizieren. An dieser Stelle setzt VisualVest im Onboarding-Prozess von nun an auch auf AUTHADA: Neukunden werden über AUTHADA‘s Identifizierungsportal Connect medienbruchfrei in wenigen Schritten durch den volldigitalen Identifizierungsprozess geleitet. Am Ende des Prozesses ist der Nutzer innerhalb von Sekunden via App, elektronischem Personalausweis und der dazugehörigen PIN identifiziert.

VisualVest wurde 2015 als 100-prozentige Tochtergesellschaft der Union Investment Gruppe gegründet und kombiniert so die Finanzexpertise einer der führenden Fondsgesellschaften Deutschlands mit der Flexibilität und Schnelligkeit eines FinTech-Startups. Die Integration der eID-Lösung von AUTHADA ist demnach eine logische Weiterentwicklung des digitalen Vermögensverwalters. Denn mit der digitalen Identifizierungslösung via App bietet VisualVest seinen Kunden die schnellste und zugleich sicherste Art und Weise, sich für die Depoteröffnung zu identifizieren.

VisualVest macht sich als Robo Advisor, also als digitaler Vermögensverwalter, die Tatsache zunutze, dass es in der Finanzberatung und Vermögensverwaltung heute eine Fülle an Aufgaben gibt, die sich durch intelligente Software automatisieren lassen. Dabei erfolgen alle Interaktionen mit dem Kunden online und rein digital.

„Mit der AUTHADA-App steht einer noch einfacheren Depoteröffnung nichts mehr im Weg“, ist Marco Zohren, Head of IT der VisualVest GmbH überzeugt. „Wir sind sehr froh, dass wir unseren Kunden zusätzlich zum Video-Ident-Verfahren jetzt noch eine weitere Möglichkeit zur Identifikation anbieten können. Das passt zu uns und unserer Zielgruppe, die ihre Geldanlage digital und einfach managen wollen. Mit der AUTHADA-App werden alle Daten aus dem elektronischen Personalausweis automatisch übernommen – was die Legitimation deutlich beschleunigt.“ Andreas Plies, CEO und Mitgründer von AUTHADA erläutert ergänzend: „Die Integration unserer Lösung bei einem digitalen Vermögensverwalter wie VisualVest bestätigt, dass unsere volldigitalen Identifizierungslösungen das Angebot der Zukunft darstellen. Onboarding-Prozesse müssen medienbruchfrei, innerhalb von Sekunden und sicher stattfinden – AUTHADA erfüllt all diese Anforderungen.“

Die Identifizierungslösung von AUTHADA entspricht allen Anforderungen im Sinne des Geldwäschegesetzes (GwG), des Kreditwesengesetzes (KWG) und des Bundesverwaltungsamtes (BVA). Die AUTHADA-Lösung gewährleistet darüber hinaus höchste Sicherheit und ist durch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zertifiziert.