Kundenidentifizierung leicht gemacht: CRIFBÜRGEL kooperiert mit AUTHADA – eID-Service für mehr Nutzerfreundlichkeit im Digital Onboarding

Pressemitteilung von AUTHADA 20.07.2020

Hamburg / Darmstadt, 20. Juni 2020 – Banken und Finanzinstitute stehen nicht nur in Deutschland, sondern weltweit vor einer besonderen Herausforderung: Open-Banking Ökosysteme, neue Technologien und steigende Kundenanforderungen bedeuten für etablierte Banken zwar ein Umdenken, eröffnen aber auch zahlreiche Chancen. Mit der Entstehung neuer und offener Ökosysteme, die die Dienstleistungen der Banken mit anderen Services verbinden und bündeln und so den Kundennutzen und die Kundenzufriedenheit in den Mittelpunkt stellen, eröffnet sich für Banken die Chance, die digitale Transformation durch zielgerichtete Partnerschaften für sich zu nutzen. Es ergibt sich eine neue Customer Experience (CX) und zusätzliche Umsatzquellen werden erschlossen. Mit dieser Open-X-Mentalität bündeln Banken sowie neue Akteure am Markt ihre Kräfte, um Finanzdienstleistungen in einem echten digitalen Erlebnis anzubieten. Mit der Corona-Krise bekommt die Digitalisierung einen völlig neuen Stellenwert. Aktuell zeigt sich mehr denn je, welche Chancen die digitale Vernetzung bietet bzw. dass sie unabdingbar ist. Die schnelle Entwicklung und die sich verändernden Anforderungen des Markts durch die Digitalisierung sind ein starker Anreiz für die Erarbeitung von immer leistungsfähigeren Mehrwertlösungen. Durch den „Next Level“-Approach befindet sich CRIFBÜRGEL stets in einem vorausschauenden Modus. Daten und Informationen stellen die Basis in vielfältigen Anwendungsbereichen der Digitalisierung dar.

Die ausgeprägte Vernetzung von Information, Technologie und Digitalisierungs-Know-how unter dem eigenen CRIF-Dach schafft den einzigartigen Mehrwert für die Kunden von CRIFBÜRGEL.

CRIFBÜRGEL kooperiert mit AUTHADA

CRIFBÜRGEL kooperiert daher ab sofort mit der AUTHADA GmbH und weitet damit seine breite Palette von Services im Bereich Digital Onboarding weiter aus: Gemeinsam mit dem Partner bietet CRIFBÜRGEL ab sofort das eID-Verfahren an, einen digitalen Identifizierungsdienst. Mit der AUTHADA-App, einem NFC-fähigen Smartphone und dem elektronischen Personalausweis samt der PIN ist ein Ausweisen in der digitalen Welt innerhalb von Sekunden möglich. Der neue Service ergänzt die bestehenden web-basierten Lösungen zur Kundenidentifizierung von CRIFBÜRGEL, wie etwa die Video-Identifizierung oder Self-Ident, die Lösung für ID-Scan und den Abgleich biometrischer Merkmale zur Legitimation.

Mit PHYON™, der Digital Onboarding Solution von CRIFBÜRGEL kann der komplette Weg des Kunden vom Erstkontakt bis zur elektronischen Signatur digital abgebildet werden und verbessert so das Benutzererlebnis in der „phygitalen“ (physischen + digitalen) Interaktion mit Endkunden um ein Vielfaches. CRIFBÜRGEL revolutioniert mit PHYON™ so den gesamten Prozess der Kundengewinnung und maximiert die Effizienz im Kundenkontakt. Dank der innovativen Onboarding-Lösung kann CRIFBÜRGEL die gesamte Customer-Experience phygital abbilden. Von der Ausweiserfassung und dem automatisierten Auslesen von Dokumenten über die digitale Identifikation und Authentifizierung des Antragstellers bis zur qualifizierten elektronischen Signatur.

Der Identifizierungsprozess ist ein wichtiger Teil im Digital Onboarding für jene Branchen, die eine eindeutige Identifikation ihrer Kunden für den Geschäftsabschluss benötigen, z.B. Banken und Finanzinstitute,Telekommunikations-, Gaming- sowie E-Commerce-Anbieter.

Identitätsprüfung leicht gemacht

Um etwa ein Konto oder Depot zu eröffnen, müssen sich Kunden mit der AUTHADA-Lösung nicht mehr in der Bank- oder Postfiliale ausweisen. Statt viel manuellem Aufwand und Papierkram reicht ein NFC-fähiges Smartphone, der elektronische Personalausweis mit aktivierter Online-Ausweisfunktion sowie die dazu gehörige PIN. Das digitale Identifizieren per App dauert nur Sekunden und kann jederzeit und von überall erfolgen. Der eID-Service steht den Nutzern rund um die Uhr zur Verfügung. Neu- oder Bestandskunden können sich damit sowohl stationär in der Filiale oder mobil am eigenen Smartphone oder Tablet für Konto-oder Depoteröffnungen volldigital und geldwäschekonform legitimieren. „Banken schätzen unsere ausgereiften Lösungen zu Kundenidentifizierung und Bonitätsprüfung. Mit unserem umfassenden Digital-Onboarding-Angebot helfen wir ihnen, die Kundenreise so reibungslos wie möglich zu gestalten, Medienbrüche zu verhindern, Abbruchraten zu senken und so mehr Erträge zu erwirtschaften. Mit dem eID-Service von AUTHADA können wir unseren Kunden innerhalb der digitalen Kreditantragsstrecke einen weiteren wichtigen Baustein anbieten“, sagt Dr. Frank Schlein, Geschäftsführer bei CRIFBÜRGEL. Andreas Plies, Mitgründer und CEO von AUTHADA, erklärt: „Durch die Integration unseres eID-Services bei CRIFBÜRGEL ist eine zukunftsweisende Kooperation entstanden. Unsere digitalen Identifizierungslösungen stehen ab sofort jedem Kunden von CRIFBÜRGEL zur Verfügung und werden im Bereich der digitalen Identitäten und der damit verbundenen Betrugsprävention eine enorme Weiterentwicklung bringen.“

Kooperation mit Zukunft

AUTHADA bietet mit seinem digitalen Identifizierungsservice nicht nur Banken und Finanzinstituten, sondern auch Telekommunikations-, Gaming- sowie E-Commerce-Anbietern smarte Lösungen an. Das Darmstädter Unternehmen verspricht mit dem eID-Verfahren hohe Konversionsraten bei zugleich höchsten Sicherheitsstandards. AUTHADA ist ein geprüfter Identifizierungsdienste-Anbieter. So ist der eID-Service durch das Bundesamt für Sicherheit in der Informations-technik (BSI) zertifiziert und entspricht auch der europäischen eIDAS-Verordnung. Damit werden die strengsten Datenschutz- und Sicherheitsrichtlinien in Europa erfüllt.