Internet of Things 09.10.2018

Es erwartet euch – wie immer – ein spannendes Programm rund ums Thema „IoT“.

Jörn Petereit, Head of IoT/M2M von DB Systel, zeigt das grundlegende Konzept hinter Digital Twins sowie dessen Mehrwerte auf Basis der DB IoT Cloud für die Deutsche Bahn auf.

Millionenfach vernetzte Objekte versorgen in naher Zukunft Digital Twins mit Daten. Jene digitalen Zwillinge von physischen Objekten oder Prozessen die in naher Zukunft zu einem wesentlichen Baustein der intelligenten Digitalisierung der Deutschen Bahn zählen. Das Internet der Dinge (IoT) ist dabei die notwendige Vorstufe. Digital Twins liefern dabei nicht nur Daten über den aktuellen Betriebszustand eines physischen Objektes, sondern sind auch Enabler für Analytics-Lösungen und ermöglichen die Generierung eines inkrementellen Produktnutzens. Damit zählen sie zu einem wesentlichen Treiber der intelligenten Digitalisierung der Deutschen Bahn.

Darauf folgt Christofer Dutz, Senior IT Consultant, Codecentric. Sein Vortragstitel lautet: „OpenSource-Lösungen in Industrial-IoT„.

Wir haben diesmal zwei Startups. Jürgen Veith von IoT Venture und Mark Twiehoff von Food by Friends werden euch deren innovatives Geschäftsmodell näher bringen.

Wir freuen uns auf Euch!

Meldet Euch an!

Euer BtT-Team